• Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    Fotos von hiepler, brunier,
     
     
    1/11 Fotos von hiepler, brunier,

    Zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes präsentiert das Museum im Schloss Ribbeck im Mai 2019 seine neue Dauerausstellung „Die Facetten des märkischen Wanderers, Fontane im Havelland".

    Herr von Ribbeck aus Ribbeck im Havelland verschenkt Birnen an vorbeikommende Kinder. Diese Erzählung in Form einer Ballade stammt aus Theodor Fontanes Feder und hat Generationen von deutschen Schülern geprägt. Für den kleinen brandenburgischen Ort Ribbeck ist sie identitätsstiftend.

    Die berühmte Birnenballade bildet Ausgangspunkt und Erzählbeginn der neuen Dauerausstellung im Schloss Ribbeck. Die Präsentation zeigt, auf wie vielfältig Weise das Werk Fontanes mit der Region Havelland verbunden ist und diese kulturell geprägt hat.
    Jung und alt sind dazu eingeladen auf den literarischen Spuren des scharfsinnigen Beobachters und Kommentators der beginnenden Moderne ein Stück Regionalgeschichte zu entdecken.

    Panatom hat die Ausstellungsgestaltung konzipiert, geplant und die Umsetzung in allen Leistungsphasen 1-9 nach HOAI begleitet.

    • Schloss Ribbeck